Oberbachemer Elterninitiative errichtet eine „Spielplatz-Box“

IMAG1428

Mit finanzieller Unterstützung des Vereins für Brauchtumspflege und Ortsverschönerung Oberbachem e.V. haben Eltern auf dem Spielplatz in Oberbachem eine „Spielplatzbox-Leihstation“ installiert. Sie dient dazu, den Eltern das lästige Schleppen von Sand- und Outdoor-Spielzeugen für Ihre Kinder zu ersparen, in dem jeder seine Spielzeuge in einer dafür vorgesehenen Kiste deponieren kann.

IMAG1425

Die Idee zu der Spielplatzbox-Leihstation kam bereits im Frühsommer, als sich mehrere Eltern über den täglichen Transport der Spielzeuge zum Spielplatz und wieder nach Hause klagend unterhielten. Die Idee war geboren. Da die Anschaffung und Installation der Kiste von der Gemeinde nicht zu erwarten war, beschlossen die Eltern in Eigeninitiative die Kunststoffkiste zu organisieren und aufzustellen. Bereitwillig bot der ortsansässige Verein für Brauchtumspflege und Ortsverschönerung seine finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung der Kiste an. Ebenso bereitwillige Unterstützer stimmten das Vorhaben mit der Gemeinde ab und gossen ein Betonfundament zur Befestigung. Zu guter Letzt wurden ein paar Spielregeln formuliert. Die sind wichtig, da die Initiative nur dann langfristig bestehen kann, wenn sich alle Spielplatzbesucher um den Erhalt von Spielzeug und Kiste kümmern und pfleglich damit umgehen.

IMAG1427

Die neu aufgestellte Leihstation wurde nicht nur umgehend von vielen Eltern mit unterschiedlichsten Spielzeugen gefüllt, sondern bot auch Anlass für ein ausschweifendes Einweihungsfest für Klein und Groß. Eine überaus positive Resonanz und täglich viele spielende Kinder bestätigen den Erfolg der Initiative. Familien sind herzlich eingeladen von der Leihstation Gebrauch zu machen und die Kiste mit weiteren Spielzeugen zu füllen.

IMAG1426

Spielplatz-Box - Foto: Thomas Nicolaisen

Das könnte dich auch interessieren...